Wo bekomme ich, was ich brauche?

Die Entscheidung ist gefallen, ein CB-Gerät soll her! Gute Entscheidung! Nun stellt sich sofort die nächste Frage: Wo bekomme ich eine vernünftige Ausstattung??

Also, flugs die Hühner gesattelt, nach Texas geritten und in den Supermarkt mit dem großen C gestür....

HAAAALT! Schon hier kann man den ersten Fehler machen! Der Verfasser hat mit Elektronikgroßhändlern leider eher negative Erfahrungen gemacht:

Das Personal hat wenig bis keine Ahnung (irgendwelche von der Straße weg eingefangene Lakaien, die nach einer "umfassenden Einarbeitung" von 10 Minuten ein Bündel Vitrinenschlüssel in die Hand gedrückt bekommt mit den Worten "Jetzt gehe hin und verkaufe, und zwar möglichst viel"), es gibt meist - wenn überhaupt - nur ein oder zwei einfache Billig-Geräte im Angebot, einen After-Sale-Service (Beratung, wie man aufbaut, oder Erklärungen bei Rückfragen etc) gibt es in der Regel nicht - und für diesen "Super-Service" werden meist auch happige Preise aufgerufen.

Spezielle Funk-Händler bieten hier ein überzeugenderes Angebot. Sie beraten gern, haben meist eine große Auswahl, haben Ahnung vom Metier (oft sind sie selbst aktive Funker) und haben auch "zivile" Preise. Meist bieten sie auch geprüfte Gebrauchtgeräte, für den, der sich ein Neugerät (noch) nicht anschaffen kann oder will.

Funkhändler stehen meist nicht im Telefonbuch, und sie schalten auch keine großen Werbeanzeigen - wie also einen guten Händler in der Nähe finden?

Hierfür gibt es eine Reihe von Möglichkeiten:

a) Die Linkliste dieses Forums (wird momentan noch sukzessive ausgebaut)

b) einschlägige Funkforen

c) Last but not least, Mundpropaganda - wenn man im Verwandten-/Bekanntenkreis einen aktiven Funker kennt ---> irgendwo muß der ja auch sein Equipment beschaffen...

 

Nach oben